Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
JOYclub-Paare
245 Mitglieder
zur Gruppe
LOVE made in Joyclub
97 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Aktuelle Medienprojekte im JOYclub
Hier stelle ich Euch die Links zu den laufenden Medienprojekten ein.

Grundlage ist dieser Thread Aktuelle Medienprojekte im JOYclub , der für alle JOY-Mitglieder gilt.

Solltet Ihr in Euren Gruppen auch Medienanfragen haben und sie mit uns teilen wollen, könnt Ihr das gerne machen!

Viel Spaß!
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Wanted: BaWü-Swinger für seriösen Dokumentarfilm
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub


Liebe Mitglieder,

als Mitarbeiterin im Bereich Marketing/PR betreue ich gemeinsam mit meiner Kollegin Vanille_Schote die Presse- und Medienanfragen, die an den JOYclub herangetragen werden. Wir werden diesen Thread fortlaufend mit interessanten Anfragen bestücken und freuen uns über eure Unterstützung!


Zuletzt erreichte uns eine spannende Anfrage der DOMAR Film GmbH, die für einen öffentlich-rechtlichen Sender produziert. Hierfür werden swinger-freudige Frauen, Männer oder Paare aus dem Raum Baden-Württemberg gesucht, die “sich vorstellen können, an einer Sexparty teilzunehmen und dabei gefilmt zu werden.” Es handelt sich um ein seriöses Dokumentarfilm-Projekt, das Anfang 2018 realisiert werden soll. Geplant sind 1-2 Drehtage.

Bei Interesse oder Fragen wendet euch einfach direkt an die Verantwortlichen unter: dokucasting@web.de.

Besten Dank für eure Aufmerksamkeit! *wink*

Liebe Grüße
blackwires
JOY-Team
******Kat 
3.335 Beiträge
Paar
******Kat 3.335 Beiträge Paar

Dokumentarfilmprojekt
In der FKK-Gruppe wurde vor einigen Tagen auf ein Dok-filmprojekt der Filmuniversität Konrad Wolf verwiesen:
FKK: FKK-Liebhaber für seriöses Kurzfilmprojekt gesucht

Den Nachfolgebeurteilungsbeitrag dort kann man durchaus auch anders sehen ...
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

WANTED: RTL Extra: BDSM-Hochzeit
Traut Euch! *hochzeit*

Aktuelle Medienprojekte im JOYclub
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Wanted: BDSM-Neugierige für das RTL-Magazin "Extra"
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub


Es schreibt: Die verantwortliche Redakteurin Daria Bücheler von RTL Extra.


Liebe JOYclub-Gemeinde,

das ist EURE Chance! Ich suche offene Paare, die Lust haben, ihre Geschichte für das Magazin „Extra“ mit mir zu teilen. Mit den richtigen Protagonisten entsteht ein Beitrag, der das Thema BDSM authentisch beleuchtet und das ist mir persönlich sehr wichtig. Sie haben die Möglichkeit, diesen Bericht mitzugestalten!

• Eine Aufwandsentschädigung ist selbstverständlich!

• Sie und Ihr Partner interessieren sich für BDSM, Sie haben bisher aber noch keine oder kaum Erfahrungen, aber Sie würden sich dieser Welt gerne nähern – z.B. in Form eines Workshops?

• Sie und Ihr Partner haben BDSM für sich entdeckt, um Ihrem Liebesleben damit wieder neue Würze zu verleihen?

• Sie und Ihr Partner leben BDSM und würden uns gerne davon erzählen?

Wenn etwas davon auf Sie zutrifft und Sie Zeit und Lust haben, uns von Ihren Erfahrungen zu berichten, dann freuen wir uns über Ihre Rückmeldung - einfach eine Mail an daria.buecheler@infonetwork.de - Telefonnummer bitte nicht vergessen! *g*


Im Namen des JOY-Team sage ich: DANKE für eure Aufmerksamkeit! *wink*

Liebe Grüße,
blackwires
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

TV-Doku: Fremdgehen / Sexsucht
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Liebe Mitglieder,

die aus "Team Wallraff" bekannte Reporterin Pia Osterhaus sucht Menschen, die sich an einer 60-minütigen TV-Dokumenation zum Thema "Fremdgehen / Affäre" beteiligen wollen.

Dazu Pia Osterhaus:

Hierfür suchen wir aktuell Paare und Männer oder Frauen, die uns ihre Erfahrungen und ihren Umgang mit dem Thema „Fremdgehen/Affären“ schildern. Da wir uns noch in der Recherche befinden, sind die Gespräche komplett unverbindlich und finden erst einmal ohne Kamera statt.

Wir wollen unter anderem folgenden Fragen auf den Grund gehen:

• Wo fängt fremdgehen an?
• Kann man, obwohl der Partner fremdgeht, miteinander glücklich sein – oder leidet einer immer?
• Wie sollte man sich verhalten, wenn man den Partner beim Fremdgehen erwischt?
• Ist es überhaupt möglich treu zu sein – oder ist es ein gesellschaftliches Ideal, das längst überholt ist?
• Wird heute mehr fremdgegangen, weil es mehr Möglichkeiten gibt?

Darüber hinaus suchen wir ebenfalls Gesprächspartner, die mit uns über das Thema "Sexsucht" sprechen würden – natürlich auch hier erst einmal ganz unverbindlich, anonym und ohne Kamera. Hier würde uns interessieren, wie gehen Menschen, die an Sexsucht leiden damit um? Welche Schwierigkeiten haben sie im Alltag – und wo fängt die Sucht an.

Bei Fragen und Interesse kontaktiert Pia Osterhaus einfach direkt per E-Mail: Seitensprung@infonetwork.de

Liebe Grüße,
blackwires
JOY-Team
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

JOYclub-Mitglieder im Kinofilm
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Wenn ab dem 22. Februar 2018 "Der Geschmack von Leben" als FSK18-Spielfilm in die Kinos kommt, werden auch ausgewählte JOYclub-Mitglieder die Leinwand erobern. Sie agieren als Kleindarsteller, Statisten oder haben eine Sprechrolle inne. Im Namen der wtp international GmbH suchte die Produzentin Marina Anna Eich im Juli 2017 nach Komparsen für einen erotischen Kinofilm – und wurde im JOYclub fündig.

Hier geht's zum kompletten Beitrag:
https://www.joyclub.de/presse/4194.hinter_den_kulissen_eines_erotischen_kinofilms.html

https://www.joyclub.de/presse/4194-2.hinter_den_kulissen_eines_erotischen_kinofilms.html

Beste Grüße,
blackwires
JOY-Team
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Podcast-Projekt: Beziehungsvielfalt
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Für ein semi-professionelles Podcast-Projekt sucht eine angehende Paarberaterin für alternative Beziehungsmodelle nach Gesprächspartnern zum Thema "Beziehungsvielfalt"

"Ich möchte Leute vor's Mirko holen, mit denen sich der Otto-Normal-Bürger identifizieren kann und die zeigen 'Hey, wir leben ein anderes Modell und es kann funktionieren'. Wir brauchen einfach mehr "gute" Beispiele von Menschen, die nicht in klassischen Beziehungen leben und trotzdem glücklich sind.

"Der Podcast ist das ideale Medium dafür, denn die Leute können frei Schnauze und trotzdem aus einer gewissen Anonymität heraus berichten", so die Verantwortliche.

Zum Auftakt der Podcast-Reihe soll ein Beitrag zum Thema "Treue und Betrug" entstehen.

Wer darf sich hier angesprochen fühlen?

Ich suche nach dir,

• wenn du schon einmal in deinem Leben die Erfahrung gemacht hast, betrogen worden zu sein. Interessant ist für mich dabei hauptsächlich, wie du es geschafft hast diese Krise zu überwinden und welche Lösungen du dabei für dich gefunden hast.


• wenn du deinen Partner/deine Partnerin schon einmal betrogen hast oder betrügst. Es geht dabei keineswegs darum dich an den Pranger zu stellen, sondern im Gegenteil darum, die gängigen Vorurteile aus dem Weg zu räumen.


• wenn du die Affäre bist oder warst. Auch hier geht es auf keinen Fall darum, dich in einem schlechten Licht dastehen zu lassen, wie es leider zu oft vorkommt. Es geht darum deine Sichtweise und deine Gefühle klar darzustellen und auch darum dich endlich mal zu Wort kommen zu lassen.


Vom Ablauf her wird es so sein, dass ich dich in ca. 3 Wochen anrufen werde (momentan bin ich noch mit den technischen Vorbereitungen beschäftigt) um dich und deine Geschichte etwas näher kennenzulernen. Die Interviewfragen werden dann ganz genau auf dich zugeschnitten. Natürlich darfst du mitentscheiden.

Die Interviews können in meinem "Studio" in Ludwigsburg stattfinden oder über Telefon/Skype oder andere Programme.

Kein Bild- und Filmmaterial und wenn du lieber ganz anonym bleiben willst, ändere ich deinen Namen.

Bei Interesse wendet euch bitte direkt an Vida 0284 - Vida0284 - sie betreut das Projekt.

Bei allgemeinen Fragen zum Thread erreicht ihr mich blackwires wie immer per ClubMail! *wink*

Sonnige Grüße,
blackwires
JOY-Team
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Junges Pärchen in offener Beziehung für AOK-Interview
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Ihr Lieben,

letzte Woche erreichte uns eine Presseanfrage der AOK, die für ihr junges Portal ein körperbewusstes, aufgeschlossenes Pärchen (zw. 23-35 Jahre) sucht, das in einer offenen Beziehung lebt und für ein Interview bereit wäre. Die Veröffentlichung erfolgt im Online-Magazin in der Rubrik "Beziehung". Es handelt sich um ein seriöses Projekt, das ihr bedenkenlos unterstützen könnt! *zwinker* Hier könnt ihr schon euch schon einmal umschauen: Links nur für Mitglieder

Nachfolend findet ihr den detaillierten Aufruf von Redakteur Florian:

Liebe JOYclub-Mitglieder:

für ein Interview zum Thema "Offene Beziehung" suche ich ein Pärchen, das eben eine solche lebt und bereit ist, mir dazu in Form eines persönlichen Interviews Fragen zu beantworten

• Wie funktioniert das?
• Welche Regeln gibt es?
• Wie geht ihr mit Eifersucht um?
• etc.

Dieses Interview soll auf dem Portal friends.aok.deerscheinen. Diese Internetseite ist seit November 2017 online und richtet sich in erster Linie an "Young Professionals", also Menschen in ihren ersten Berufsjahren und behandelt Themen wie Gesundheit, Karriere aber auch Lifestylethemen.

Dementsprechend sollte das Pärchen etwa in die Zielgruppe passen: Gesundheitsbewusst, attraktiv und im Alter von rund 22 bis 35 Jahren. Klarnamen müssen nicht genannt werden, die Vornamen reichen. Es würden vor oder nach dem Interview allerdings Fotos von Euch gemacht - keine erotischen, sondern dem Portal friends.aok.de angemessene. Das Interview soll im Optimalfall bei Euch zu Hause stattfinden oder an einem anderen Ort, wo gute Fotos möglich sind.

Der Aufwand würde insgesamt ca. 60 bis 75 Minuten betragen, ihr bekommt dafür eine Aufwandsentschädigung von 50 Euro. Das Interview soll im April stattfinden, wo in Deutschland ist egal."

Bei Fragen und Interesse wendet euch per ClubMail an blackwires ODER direkt an Florian (fheil@contentfleet.com)

LG blackwires *blume*
JOY-Team
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Paula kommt: TV-Beitrag zu Intimmassage!
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Die Berliner drehreif Fernsehproduktions GmbH sucht

+ Aufgeschlossene Paare für TV-Beitrag zum Thema Intimmassage +

Die freie TV-Produktionsfirma drehreif mit Sitz in Berlin realisiert bereits in der 8. Staffel die Sextalk-Sendung „Paula kommt“ mit der beliebten Autorin und Moderatorin Paula Lambert.

Für eine neue Sendung mit Paula und ihrem Co-Moderator suchen wir Paare, die Lust haben, gemeinsam einen Intimmassagekurs für die Frau zu besuchen.

Da es sich um eine Primetime-Sendung handelt, werden keine Genitalien o.ä. gedreht / gezeigt werden.

*alarm* Wichtig: Drehtermin wäre bereits der 30.03.2018.

Bei Interesse und Fragen wendet euch bitte mit 1-2 Fotos und einer Telefonnummer direkt an die drehreif-Redaktion unter: linke@drehreif.de
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Gesucht: Männer (25-40) für MMF-Date
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Liebe Mitglieder,

für die Sendung "Paula kommt" sucht die drehreif Fernsehproduktions GmbH datingwillige Männer zwischen 25-40 aus Berlin, die Lust auf einen Dreier haben! *anmach*

Konkret geht es ein junges Paar (sie Ende 20, er Ende 30), das sich den langgehegten Wunsch nach einer MMF-Erfahrung gern erfüllen möchte.

Im Mittelpunkt steht dabei das erste Kennenlernen des Paares mit dem Dritten im Bunde. Das TV-Team möchte die potentiellen Spielpartner gern begleiten und sehen, wie es bei einer Begegnung funken kann - oder eben auch nicht. Je nach Sympathie kann der Abend leidenschaftlich in einem Berliner Hotelzimmer ausklingen... dann natürlich ohne Kamera...

Bei Interesse und Fragen wendet Euch bitte mit 1-2 Fotos und einer Telefonnummer direkt an die drehreif-Redaktion unter: redakteur@drehreif.de

Mit sonnigen Grüßen aus Leipzig,
blackwires *wink*
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Interviewpartner für TV-Reportage im ZDF gesucht
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Liebe Mitglieder,

für die ZDF-Reihe "Plan B" sucht Fernsehjournalistin Denise Dismer derzeit nach Interviewpartnern für eine 30-minütige Reportage zum Thema "Aufbruch in der Beziehung":

Grundsätzlich möchte ich in meinem Film Wege zu einem erfüllten Sexualleben aufzeigen und dabei wissenschaftliche, gesellschaftliche und persönliche Aspekte thematisieren. Durch den Film führen soll ein Paar, das sich nach einer Phase des Lustlosigkeit wieder intensiv mit der eigenen Sexualität auseinandersetzt und dabei auch professionelle Unterstützung (Therapie / Beratung) in Anspruch nimmt bzw. genommen hat.
Ich hoffe, ein Paar zu finden, das bereit ist, sich auf seinem Weg mit der Kamera begleiten zu lassen. Ich stelle mir ein Positivbeispiel vor, um unseren Zuschauer*innen ganz konkret zu zeigen, dass es möglich ist, etwas zu ändern. Ganz klar bei diesem Thema ist natürlich, dass wir vorher genau festlegen, was besprochen werden darf und was nicht.

Die Dreharbeiten sollen im Juni an zwei bis drei Tagen zu ca. vier Stunden voraussichtlich in Berlin – doch auch andere Orte innerhalb Deutschland sind denkbar – stattfinden. Gesucht wird ein Paar im Altersspektrum zwischen 35 und 55 Jahren, das bereits längere Zeit miteinander liiert ist.

Ihr fühlt euch angesprochen oder aber habt Fragen, die ihr Denise konkret stellen wollt? Dann kontaktiert sie gern unter hallo@denisedismer.com.

Infos zum Reportage-Format "Plan B": Links nur für Mitglieder

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
Liebe Grüße von vanille_schote
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Amateurporno-Darsteller für 1Live-Talk gesucht!
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub


Liebe Freunde des erotischen Heimkinos,

im September startet die zweite Staffel "Fuck Forward" mit Moderatorin CatrinAlt auf 1Live. Damit diese an den Erfolg der ersten Staffel anknüpfen kann, ist Catrin wieder auf der Suche nach aufgeschlossenen Gesprächspartnern für ihr persönliches Herzensprojekt: Links nur für Mitglieder

Du hast Erfahrung im Bereich Amateurpornografie gesammelt?
Jetzt nicht aufhören zu lesen:

"In erster Linie interessieren mich Menschen. Ihre Geschichten, ihre Sexualität und Einzigartigkeit, aber ich hätte auch viele Fragen. Wie kam es zum ersten Dreh? War immer klar, dass man das öffentlich machen will? Was macht den Reiz aus? Hat man manchmal Angst erkannt zu werden? Wie echt ist der Sex, wenn die Kamera läuft. Und wie viel ist Show?"

Wenn du Catrin bei einem entspannten Gespräch davon berichten möchtest, dann kontaktiere sie über ihr JOYclub-Profil oder aber schreibe ihr eine Email an Catrin.altzschner@wdr.de.


Ich bin jetzt schon gespannt auf die kommende Staffel!
Sonnige Grüße von vanille_Schote
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Studie: Frauen und Internetpornografie
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Für eine wissenschaftliche Abschlussarbeit an der Universität Freiburg sucht eine Studentin nach Frauen, die gelegentlich oder regelmäßig Pornos im Internet schauen.

Die geplanten Telefoninterviews dienen ausschließlich der akademischen Forschung und laufen so diskret ab, wie ihr es wünscht.

Hier der Aufruf:

Hallo liebe Damen in der Joyclub Community,

Für meine Abschlussarbeit im Bereich der Kulturanthropologie suche ich drei bis vier Frauen zwischen 20 und 30 Jahren, die (mehr oder weniger regelmäßig) Pornos auf Mainstreamsuchmaschinen schauen (Pornhub, Youporn und co.), ein offenes Verhältnis zu ihrem Körper und Sexualität haben, und die nichts dagegen haben, über ihren Pornografiekonsum mit einer weiblichen Person zu sprechen (und prinzipiell auch gerne darüber sprechen wollen).

Es gibt zwar eigene Frauen- Pornos, eigene Seiten und eigene Literatur. Trotzdem sind etwa 20 Prozent der Pornhub Nutzerinnen weiblich. Ich möchte telefonisch Interviews führen, in denen ich herausfinden möchte, welche Bedeutung Internetpornografie im Alltag hat.

Was schaut ihr? Eventuell gibt es Dinge, die euch auf solchen Seiten stören, wie geht ihr damit um? Ich möchte wissen, wann und wo ihr Pornos schaut, und wie der Ablauf nach der Suche eines Videos aussieht. Des Weiteren möchte ich Fragen zur eigenen und fremden Körperwahrnehmung und zur Tabuisierung stellen.

Internetpornografie ist mittlerweile im Alltag angekommen, und bei vielen auch fest verankert. Trotzdem ist es für die meisten ein Tabu, darüber zu sprechen. Bei Frauen vielleicht mehr als bei Männern?

Die Interviews können, je nachdem wie viel mein Gegenüber redet, eine bis anderthalb Stunden gehen.

Ich möchte dir als meinem Interviewpartner das Vertrauen geben, das du und deine engsten Vorstellungen, Gedanken und Gefühle verdient haben, und behandle das ausgewertete Material natürlich anonym. Namen und Wohnort müssen im Gespräch selbstverständlich nicht genannt werden. Die Gespräche würde ich für meine Auswertung aufzeichnen.

Wenn du dich angesprochen fühlst, würde ich mich freuen, wenn du eine Nachricht schreibst an: LLieberam@web.de


Beste Grüße
blackwires
JOY-Team
*********ight 
33.878 Beiträge
Frau
*********ight 33.878 Beiträge Frau

Paula kommt: kommunikatives Pärchen gesucht
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Liebe Mitglieder,

unter dem Motto "Ein Seitensprung muss nicht das Beziehungsaus bedeuten!" sucht die drehreif GmbH aktuell nach einem sympathischen, aufgeschlossenen Paar, das im Rahmen der Sendung Paula kommt! über die Themen (Un-)Treue und Monogamie sprechen möchte.

Eure Beziehung erlitt schon mal einen Knacks, weil sich einer von euch beiden einen Seitensprung oder sogar eine Affäre geleistet hat?


Ihr habt aus den Fehlern gelernt und seid als Paar gestärkt aus dieser Geschichte hervorgegangen?


Paula möchte wissen, wie ihr das geschafft habt! Wenn ihr Lust habt, euch über dieses Thema auszutauschen, schickt unverbindlich eine Mail an paula@drehreif.de

Die verantwortliche Redakteurin Tanja Linke und ihre Kollegen freuen sich über eure Unterstützung.

Viele Grüße,
blackwires
JOY-Team
*********ight 
33.878 Beiträge
Frau
*********ight 33.878 Beiträge Frau

VOX-Reportage: FremdgängerIN gesucht
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Liebe Mitglieder,

aktuell arbeiten wir mit einer renommierten TV-Journalistin zusammen, die eine große VOX-Reportage zum Thema "Seitensprung und Affäre" plant. Im Mittelpunkt stehen u.a. folgende Fragen:

Wo fängt fremdgehen an?

Kann man, obwohl der Partner fremdgeht, miteinander glücklich sein – oder leidet einer immer?

Wie sollte man sich verhalten, wenn man den Partner beim Fremdgehen erwischt?

Ist es überhaupt möglich treu zu sein – oder ist es ein gesellschaftliches Ideal, das längst überholt ist?

Wird heute mehr fremdgegangen, weil es mehr Möglichkeiten gibt?


Um ein möglichst ausgewogenes Bild zeichnen zu können, werden Frauen, Männer und Paare gleichermaßen zu Wort kommen. Aktuell ist die Journalistin noch auf der Suche nach einer Frau, die ihren Partner in der Vergangenheit betrogen hat, bzw. momentan eine Affäre führt.

Das Interview erfolgt auf Wunsch der Protagonistin auch anonym. Wichtig ist nur, dass diejenige offen und reflektiert über Hintergründe und Motivation des Seitensprungs erzählen möchte.

Bei Fragen und Interesse wendet euch direkt per ClubMail an mich. Gern stelle ich anschließend den Kontakt her.

Vielen Dank für eure Unterstützung! *top*

Beste Grüße,
blackwires
JOY-Team
*********ight 
33.878 Beiträge
Frau
*********ight 33.878 Beiträge Frau

Studienteilnahme: App-gesteuerte Sextoys
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Verehrte Sextoy-Liebhaberinnen,

im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Universität Duisburg-Essen forschen Mitarbeiter des Lehrstuhls für Sozialpsychologie aktuell zum Thema “Verwendung App-gesteuerter Sex Toys”.

Da JOYclub als Plattform mit ausgesprochen experimentierfreudigen Mitgliedern bekannt ist, würden die Wissenschaftler gern von euren Erlebnissen und Erfahrungen profitieren und suchen Probanden für kurze, wissenschaftliche Interviews.

Als Einstieg in die Forschung sind wir auf der Suche nach Nutzerinnen, die Erfahrungen mit Devices wie bspw. denen von Vibratissimooder We Vibe haben, um ein kurzes Interview bezüglich der Vor- und Nachteile zu führen.

• Diese Interview würde ohne kommerzielles Interesse und nur für Forschungszwecke stattfinden.

• Ein nachträglicher Rückschluss auf die Teilnehmerinnen ist anschließend nicht mehr möglich.

• Die Befragung würde max. 15min in Anspruch nehmen und kann telefonisch oder per Video-Chat stattfinden.


Bei Fragen und Interesse wendet euch gern gern direkt an Bianca Nowak:
bianca.nowak@stud.uni-due.de

Macht mit, denn auf diese Weise leistet ihr einen tollen Beitrag zur aktuellen Forschung! *wink*

Sonnige Grüße,
blackwires
JOY-Team
*********ight 
33.878 Beiträge
Frau
*********ight 33.878 Beiträge Frau

JOYclub-Mitglieder in den Medien
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Ihr Lieben,

druckfrisch und direkt auf meinem Schreibtisch gelandet: die neue Ausgabe der Zeitschrift freundin.

Mit dabei: ein junges Paar, das sich im JOYclub kennen- und liebengelernt hat. Die beiden führen eine offene Beziehung und fühlen sich einander dabei verbundener denn je zuvor. Den ganzen Beitrag findet ihr in Ausgabe 13/2018, S. 71/72.

Wenn auch ihr Lust habt, eure Geschichte in den Medien zu erzählen, dann beteiligt euch gern an den Medienprojekten, die hier im Threadfortlaufend vorgestellt werden.

Bis bald,
blackwires
JOY-Team
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

BDSM-Paar für Foto- und Filmaufnahmen gesucht!
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Liebe alle,

JOYclub-Mitglied"BraveKitty" zückt ihre Kamera, während andere eine BDSM-Session genießen. Blaue Flecken, Kratzer, Rötungen – sämtliche Spuren vereint sie in ihrem Bildband zu Schönheit im Schmerz.
Ihre Fotografien gefallen so gut, dass eine Reportage entstehen soll. Gesucht wird ein aufgeschlossenes Paar im Raum Wiesbaden/Mainz, das sich am 11. Juli 2018 vor die Kamera der Fotografin wagt – und vor die Kamera eines Filmteams. Bei den Dreharbeiten sollen Szenen zum Making Of entstehen; Gesichter müssen nicht zu sehen sein.

Ihr seid interessiert? Dann schreibt JOYclub-Mitglied BraveKitty direkt via ClubMail an und klärt mit ihr die Einzelheiten. Als Dankeschön erhaltet ihr die im Shooting entstandenen Materialen als JPG und den Bildband.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!

Alles Liebe
Vanille_Schote
JOY-Team
*********ight 
33.878 Beiträge
Frau
*********ight 33.878 Beiträge Frau

Online-Studie: App-gesteuerte Sextoys
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Freunde der digitalen Spielerei,
seid gegrüßt!

Heute lockt ausnahmsweise mal nicht der mediale Weltruhm, sondern "nur" die Möglichkeit, einen kleinen Teil zum Fortschritt der Wissenschaft beitragen zu können... wenn das mal nichts ist! *zwinker*

Worum geht's?

Im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Universität Duisburg-Essen forschen die Mitarbeiter des Lehrstuhls für Sozialpsychologie aktuell zum Thema “Verwendung App-gesteuerter Sex Toys”. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Aspekt Datenschtz. Die Ergebnisse der Studie werden im Herbst veröffentlicht. JOYclub wird sich an der Presseberichterstattung beteiligen.

Hier geht's zur Umfrage: Links nur für Mitglieder

Bei Fragen wendet euch gern an mich oder kontaktiert die Studienkoordinatorin Bianca Nowak direkt: bianca.nowak@stud.uni-due.de

Auch im Namen der Duisburger Forschungsgruppe: herzlichen Dank für eure Teilnahme!


Sonnige Grüße,
blackwires
JOY-Team
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Offene SwingerInnen für Filmdreh gesucht
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Liebe Mitglieder,

für die schweizer TV-Serie "Experiment Schneuwly" auf dem SRF sucht das Produktionsteam aktuell nach aufgeschlossene SwingerInnen, die gemeinsam mit TV-Ehepaar Schneuwly im Club Kristallgrotte vor laufender Kamera feiern.

Während die Schneuwlys sich auf Abenteuerreise in eine für sie fremde Welt begeben, will die gleichnamige Serie altbackene Denkmuster und Vorurteile auf eine humorvolle Art abbauen. Für eine Swingerszene werden nun noch mutige Mitglieder gesucht, die - auf Wunsch auch anonym - vor der Kamera agieren. Doch keine Angst, allzu freizügig wird es aufgrund der medialen Ausstrahlung nicht zugehen!

Du hast am 21. Oktober 2018 in den Abendstunden noch nichts vor? Wenn du dir vorstellen kannst, an der semi-dokumentarischen Serie mitzuwirken, so wende dich gern an die Produktionsverantwortliche Fabienne per Email: fabienne@lomotion.ch

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit!

Liebe Grüße
Vanille_Schote
JOY-Team
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Offen für Neues? TV-Show in Planung!
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub

Liebe Mitglieder,

für ein neues TV-Format sucht die Produktionsfirma Seapoint. (u.a. "Let's Dance" und "Der Bachelor") derzeit nach Paaren zwischen 30 und 50 Jahren, die bereits eine offene Beziehung führen, oder durch das Öffnen ihrer Partnerschaft etwas Neues ausprobieren wollen.

Die geplante Sendung handelt dabei nicht vom Swingen – vielmehr steht die Erfahrung der Öffnung im Fokus: Teilnehmer treffen über einen gewissen Zeitraum aufeinander. Es wird beobachten, was passiert. Dabei wird das oft noch tabuisierte Beziehungsmodell beleuchtet; Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, mit Vorurteilen aufzuräumen.




Euer Interesse, vor der Kamera aus eurem Erfahrungsschatz zu berichten, ist geweckt? Oder aber wollt ihr euch auf das noch unbekannte Abenteuer "offene Beziehung" einlassen? Dann meldet euch gern für nähere Informationen bei den Verantwortlichen.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

Liebe Grüße
Vanille_Schote
JOY-Team
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Interviewpartnerin für "Freundin" gesucht
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub


Liebe Community-Mitglieder,

die Frauenzeitschrift "freundin" sucht für ihre Serie "ich hätte nie gedacht, dass ..." aufgeschlossene Interviewpartnerinnen, die aus ihrem Erfahrungsschatz berichten können.

• "Ich hätte nie gedacht, dass ich an BDSM mal Gefallen finde."
• "Ich hätte nie gedacht, dass ich mal Sex mit einer Frau haben werde."
• "Ich hätte nie gedacht, dass ich mal mit zwei Männern gleichzeitig liiert bin."
• "Ich hätte nie gedacht, dass ich Analsex für mich entdecke."

Mindestens ein Punkt trifft auf dich zu?
Du magst anderen Frauen davon berichten und ihnen Mut zusprechen?


Dann melde dich bei der verantwortlichen Redakteurin Edith unter edith.einhart@freundin.de und kläre mit ihr weitere Details ab.

Bestenfalls stehst du einem Fotoshooting offen gegenüber. Dein Name kann geändert werden. Eine Aufwandsentschädigung wird dir zugesichert.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Sonnige Grüße *sonne*
Vanille_Schote
JOY-Team
*******e_S 
ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge
Frau
*******e_S ThemenerstellerGruppen-Mod12.900 Beiträge Frau

Online-Studie: sexuelle Neigungen
Aktuelle Medienprojekte im JOYclub


Liebe Mitglieder,

Lust, der Forschung unter die Arme zu greifen?
JOYclub erreichte eine studentische Anfrage der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg. Die verantwortliche Studentin arbeitet derzeit an ihrer Bachelor-Thesis, die auf sexuelle Neigungen abzielt, und bittet um Hilfe.

Unterstützung kann jedes JOYclub-Mitglied leisten, das an der folgenden Umfrage teilnimmt: Links nur für Mitglieder


Vielen Dank für die Mühe!

Herzliche Grüße
Vanille_Schote
JOY-Team